ergo-waltrop.de — Der CBD Profi

CBD zur Hautpflege?

CBD für die Hautpflege ist ein heißes Thema, das aber Ihre Aufmerksamkeit wert ist…

Die Sonne scheint endlich. Die Tage werden länger. Das Wetter wird immer wärmer. Alle Zeichen stehen auf Frühling und der Sommer steht vor der Tür. Während wir alle aufgeregt sein können, dass wir uns endlich von den Tagen des Bündelns unter den Kleidungsschichten verabschieden können und auf Pfund Feuchtigkeitscreme werfen, kann das warme Wetter auch auf unserer Haut hart sein.

Während es großartig ist, dass wir uns keine Sorgen um bestimmte Schuldgefühle bei kaltem Wetter machen müssen – Husten, trockene Haut, Husten – haben wir jetzt steigende Temperaturen und die Sonne, mit der wir uns beschäftigen können.

Aber, zum Glück für uns, Hanf infundierte Produkte sind großartige Werkzeuge, um die warmen Jahreszeiten zu überstehen, um unsere Haut zu beruhigen und zu entspannen, wenn sie von den Elementen getestet wird.

Was ist CBD?

Das Wichtigste zuerst, lassen Sie uns besprechen, was CBD ist.
CBD steht für Cannabidiol. Für viele von uns, wenn wir „canna“ hören, denken wir automatisch an Marihuana und werden in rauchgefüllten Räumen in College-Hauspartys zurückgebracht. Obwohl sowohl Marihuana als auch CBD von der Hanfpflanze stammen, enthält CBD kein THC und hat keine psychoaktiven Eigenschaften.

Jetzt, da wir unsere Grundlagen abgedeckt haben und Sie wissen, dass Sie nicht von CBD high werden, lassen Sie uns die Vorteile für Ihre Haut besprechen!

Vorteile von CBD für Haut:

  1. Es ist entzündungshemmend.
    CBD ist bekannt für seine beruhigenden Eigenschaften. Einer davon ist, dass es als natürliche anti-entzündliche Substanz wirkt. In einer Studie des Journal of Experiential Medicine wurde gezeigt, dass CBD Entzündungen bei Nagetieren unterdrückt. Dies ist perfekt, wenn die Temperaturen in den Himmel steigen und der Körper mehr zu schwitzen beginnt. Da das Ergebnis davon in der Regel ein Ausbruch ist oder ehrlich sein sollte, zwei. Da Entzündung die Ursache der Akne ist, kann die Verwendung eines mit CBD infundierten topischen Produkts die Dinge ein wenig erleichtern und Sie möglicherweise vor einer ungerechtfertigten Pickel-Epidemie bewahren.
  2. Es ist ein natürliches Antioxidans.
    CBD ist mehr als nur eine herkömmliche „Chill-Pille“, es ist ein extrem wirksames Antioxidans. Also, was bedeutet das für Ihre Haut im Sommer? Eine zusätzliche Schutzschicht. CBD wird in dir arbeiten, um freie Radikale zu bekämpfen. Freie Radikale sind das Ergebnis der Einwirkung von Umweltfaktoren wie UV-Strahlen. Sie verursachen ein Ungleichgewicht in unserem inneren Umfeld und richten dadurch Verwüstungen auf unserer Außenhaut an. Hat jemand Falten gesagt? Daher wird die Verwendung eines topischen CBD-Produkts helfen, den inneren Kampf zu bekämpfen, der entsteht, wenn wir in der Sonne liegen und die Wärme aufnehmen.
  3. Es ist Motto kann „Hydration Nation“ sein.
    Möchten Sie die Dinge in dieser Saison mit Feuchtigkeit versorgen? Nun, du hast Glück. CBD enthält auf natürliche Weise hautfreundliches Vitamin E. Vitamin E ist ein natürlicher Weichmacher, d.h. es spendet der Haut Feuchtigkeit und macht sie bis zum Anschlag weich. Du wirst in der Lage sein, diese sonnengekühlte Haut zu beruhigen und sie durch den Herbst hindurch leuchten zu lassen.

CBD – Öle und Balsam

Sind Sie neugierig auf CBD-Produkte und möchten Sie diesen Sommer auf Ihren Reisen begleiten? Probieren Sie CBD-balsam, er wird aus nur wenigen Inhaltsstoffen hergestellt – Vollspektrum-Hanfextrakt (High CBD), Bienenwachs, ätherische Öle, Kampfer – und kann bei Bedarf den ganzen Tag über verwendet werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.